News

Wir bedanken uns bei 2200 Zuschauern

Das OK ist mit der 16. Ausgabe der Soorser Comedy Täg sehr zufrieden. „Vier der sechs Vorstellungen waren ausverkauft, das Feedback des Publikums sehr positiv“, zieht Programmleiter Christian Albisser Bilanz. Das Experiment mit Comedy aus ganz unterschiedlichen Sparten hat sich damit einmal mehr bewährt. „Es ist für uns nicht selbstverständlich, dass das Publikum unsere Experimentierfreude goutiert“, freut sich Christian Albisser.

Pause und alle blieben sitzen
Einzigartig waren in diesem Jahr insbesondere die beiden Vorstellungen von Giacobbo/Müller, respektive die Pausen, die eigentlich gar keine waren. Die beiden Künstler blieben während der Pause mit offenen Mikrofon auf der Bühne, die Zuschauer im Saal. Die Situation, das improvisierte Geschehen und die Interaktion zwischen Comideans und Publikum in diesen 20 Minuten war alleine den Eintritt schon wert.

Hazel Brugger im nächsten Jahr
Schon notieren können sich Interessierte die Daten für die 17. Ausgabe. Diese findet nächstes Jahr vom 16. bis zum 20. Oktober statt. Ausnahmsweise gibt das OK schon einen Act bekannt. Es ist Slam-Poetin, Stand-up-Comedian und Kabarettistin Hazel Brugger, die zurzeit die deutschsprachigen Comedybühnen rockt wie sonst kaum jemand.

Viele Impressionen in der Rubrik Galerien
Bilder sämtlicher Künstler und Vorstellungen findest Du auf dieser Homepage in der Rubrik Galerien.
News und Informationen gibt es während des ganzen Jahres auch auf dem Facebook-Account der Soorser Comedy Täg.

 

 

Gschnätzletes ist Filetstück

Das Comedy Gschnätzlete am Samstagabend. Jedes Jahr ist es ein Höhepunkt an den Soorser Comedy Täg. Hier kannst Du nachlesen, was es so speziell macht:
Hier klicken für einen Artikel über das Comedy Gschnätzlete in der Surseer Woche.

Lea nervt Lorenz Keiser vor den Soorser Comedy Täg!

Immer diese Lea… Aber sie hat hoch und heilig versprochen, Lorenz Keiser während seinem Auftritt in Sursee nicht zu stören und zu nerven.